Bildungsurlaub
Rituale und Kraftquellen eines modernen Schamanismus

Viele Menschen fühlen eine große Sehnsucht danach, stärker mit der Natur in Kontakt zu treten und streben eine Rückbindung an ihre elementaren und geistigen Kräfte an.Bewusster leben, Wege aus dem alltäglichen „Funktionsmodus“ finden – das sind tiefe Bedürfnisse.
Den stetigen Veränderungen und Herausforderungen des Lebens positiv begegnen, das können wir von der Natur lernen!

Moderner Schamanismus bietet ein kraftvolles Handwerkszeug, die inneren Rhythmen und Kreisläufe – die in der Natur wie in uns selbst wirken – wieder bewusster wahrzunehmen. Die Rückbindung an natürliche Kraftquellen mit den Anforderungen in Beruf und Alltag zu verbinden, ist eine Lebenskunst, für die wir neue Werkzeuge brauchen.
Die wichtigsten Werkzeuge des Schamanismus sind Rituale. Ein Ritual ist kein fauler Zauber: Es aktiviert auf ebenso schlichte wie kraftvolle Weise unsere Selbstheilungskräfte. Ein Ritual ist mehr als ein gedanklicher Vorsatz, sich positiv auszurichten; es ist eine konkrete Handlung mit einer inneren Absicht, auf die man sein Inneres ausrichtet.In diesem Bildungsurlaub geht es darum, Grundlagen des modernen Schamanismus kennenzulernen und schamanisches Grundwissen zu erwerben.

Inhalte

  • Die Kraft der Vier Elemente: Meditationen, Trancereisen und Körperübungen zur Rückbindung an Naturkräfte
  • Imaginationsreise zum Krafttier: Tiere als verkörperte
  • Symbole stärkender Seelenkräfte
  • Kraftplätze und Schutzkreise: Alltagsrituale zur inneren Stärkung

Info zum Bildungsanbieter und ​Anmeldung

https://www.kobi.de/unsere-seminare/index.html

https://www.kobi.de/service/anmeldeverfahren/index.html

Der Seminarort
Die KOBI-Räume in Schwerte liegen direkt neben der Rohrmeisterei – einem beliebten Kulturort in Schwerte. Gleichzeitig findet man hier einsame Spazierwege und die unmittelbare Nähe zur Ruhr.

Mir entspricht dieser Veranstaltungsort sehr, denn es kommen Natur und Kunst zusammen! So ist es auch beim modernen Schamnanismus: Spiritualität ist nicht etwas, das wir in der Ferne suchen müssen. Sie ist immer schon da, direkt neben uns.
Wahrhaftige Kunst trägt in sich die Energie der Schönheit und des Schöpfergeistes. Dieser Geist inspiriert mich – für diesen Geist möchte ich meine Teilnehmer und Teilnehmerinnen öffnen.

Fotos: Umgebung der Rohrmeisterei Schwerte.
(Archiv Kalina)

Termin

Termin
MO, 13. Mai bis DO, 16. Mai 2024

Zeit
Jeweils 09:00 bis 15:45 Uhr

(28 Unterrrichtsstunden)

Kosten
336,00 €
308,00 € (ermäßigt)

Ort
Kobi-Räume an der Ruhr
Ruhrstraße 16
58239 Schwerte 

 

 

Nur die Menschen glauben alles richtig zu machen. Im Wald zu leben bedeutet mit den Wesen zu schwanken

Nastassja Martin ("An das Wilde glauben")