Die Dynamische Meditation von Osho

 

Workshop

Diese Meditation, die von Osho entwickelt wurde, ist ein intensiver und schlichter Weg, sich von Blockierungen zu befreien und  Körper und Seele loszulassen. In der Bewegung mit geschlossenen Augen, kannst du dich ganz  auf die  Gegenwärtigkeit des Hier und Jetzt einlassen.

Fünf Phasen

Die Dynamische Meditation hat fünf Phasen. Nach einem einfachen Warm-up für den Körper geht es in der ersten Phase um den Atem. Über das schnelle, „chaotische“ Atmen durch die Nase wird der ganze Körper energetisiert. Der Atem bewegt den Körper. In der zweiten Phase heißt es: „alles rauslassen, explodieren“ – den Körper ganz frei lassen, seinen wildesten Impulsen zu folgen. In der dritten Phase wird die sexuelle Energie durch Springen und das Mantra HU gestärkt und stimuliert. Die vierte Phase führt in die totale Bewegungslosigkeit, in der du Zeuge deines Bewusstseins wirst und beobachtest, was in dir geschieht. In der letzten Phase bewegst du dich frei, tanzt und feierst alles, was sich in dir ausdrücken möchte. Zum Abschluss gibt es eine Entspannung im Sitzen oder im Liegen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Was erwartet Dich?
Die Dynamische Meditation am Sonntag abend bietet eine besondere Chance: du läßt los und befreist dich bevor die Woche wieder startet!
Die Dynamische Meditation ist körperlich anspruchsvoll und erfordert grundlegende Fitness und Ausdauer! Menschen mit starken Rückenbeschwerden, Herzkrankheiten und Schwangere können leider nicht teilnehmen.

Ziele

  • Innere Reinigung von Körper und Seele
  • Verspannungen und Blockaden lindern
  • Körperlichen und emotionalen Stress abbauen
  • Erster Einstieg für Tranceerfahrungen
Weitere Infos über Osho und die Dynamische Meditation unter: www.osho.com/de
Workshops | Aktuelle Termine

Zur Zeit keine aktuellen Termine.